LARA

Ich habe bis 2017 Pferdewirtschaft studiert und arbeite seitdem hauptberuflich als Vertriebsassistentin.

Neben meinem Job bin ich ein großer Verfechter des Natural Horsemanship und verbringe die Zeit, die ich nicht am Schreibtisch sitze, entweder mit unseren eigenen Pferden, um neue Ziele zu erarbeiten, oder auf Tour, um anderen Pferdebesitzern zu helfen.

IMG_1257-2.jpg

Mein Langzeitprojekt

2013 habe ich begonnen, Emporio, den ich damals aus dem tschechischen Rodeo geholt habe, zu einem Verlasspferd auszubilden. In den letzten Jahren haben wir so alte Muster und Wege verlassen und sind an einem Punkt angekommen, an dem wir nicht nur vom Boden, sondern auch auf gemeinsamen Aus- und sogar Wanderritten gemeinsam Spaß haben können. Mit einer solchen Aufgabe ist man niemals ganz fertig und ich freue mich über jeden gemeinsamen Schritt auf unserem Weg.

Vision

Meine große Begeisterung am Natural Horsemanship findet sich vor allen Dingen in der Chance, Pferden in Schwierigkeiten zu helfen. Emporio hat mir für viele Feinheiten noch mehr die Augen geöffnet und mir Wege gezeigt, wie Pferden wie ihm das Leben wieder leicht und angenehm gestaltet werden kann.
Dazu gehört auch, den allerjüngsten Pferdemenschen schon von Anfang an den Weg meiner Wahl zu erklären, damit in Zukunft so wenig Pferde wie möglich in Schwierigkeiten geraten müssen - genauso, wie es dazugehört, junge Pferde von Anfang an auf diesem leichten, unbeschwerten Ausbildungsweg zu begleiten.
Mit Elli werde ich nun zum ersten Mal in meinem Leben mein eigenes Pferd vom Fohlenalter an aufziehen, ausbilden und zu einer treuen Begleiterin machen. Eine Aufgabe, eine Zeit, auf die ich mich sehr freue.

IMG_1536-2.jpg